Aras in da Haus

Ein Benefizkonzert von Ara Macao und Gästen 2005 in Köln

Plakat vom Ara Macao Benefizkonzert 2005

Im September 2005 veranstaltete die Kölner Sambaband Ara Macao ein großes Benefizkonzert zugunsten des "Projeto Kilombola" in Brasilien im Bürgerzentrum Ehrenfeld. Als Gäste spielten auf die beiden Kölner Sambagruppen "Suco Legal" und "Klüngel Tropical". Ebenso zu Gast war die Capoeira Gruppe "Port de Minas" mit einer beeindruckenden Tanzvorführung.

Bei diesem Konzert wurde auch der legendäre Ara Macao Rap "Im Quäkerheim..." vorgetragen, der danach durch die internationalen Charts ging und auch heute noch als ein Klassiker in der Rap-Szene nicht wegzudenken ist ist.

Ara Macao beim Benefizkonzert
Die Rapper von Ara Macao
in da Haus!
Ara Macao in da Haus
Ara Macao bei der Bühnenshow